Kommst du mich besuchen?

Balancieren auf der Wäscheleine, mitten durchs schaurige Moor, vorbei an einem Ungeheuer, das gefüttert werden will...

Das alles und noch viel mehr wagt ein kleines Mädchen, um einen Freund zu besuchen.
Ihr Abenteuer wird in humorvollen Reimen erzählt. Zugleich laden farbenfrohe Bilder zum Weiterträumen ein.

Das bunte Bildgedicht eignet sich als Vorlesebuch für Kinder, aber auch zum Verschenken und Selberlesen für Erwachsene.

 

 

Illustration: gab heller

Text: gab heller

2013

Impressum